answers to common questions /
/ Antworten auf allgemeine Fragen

Wieso ist? Warum hat? /
/ But what happens when ... ?

Home Aquarien Anleitung Fragen Bilder Links Kontakt

Wird mein Aquarium am Fenster veralgen?

Mit Sicherheit werden sich Algen am Glas ansiedeln. Ihr Aquarium muss gepflegt werden. Abhängig von der Härte des eingefüllten Wassers werden bilden sich neben Algen auch Kalkränder. Üblicherweise entfernt man solche Ansätze mit einem Schwamm.

Wieviele Fische kann ich in dem Aquarium halten?

Heikles Thema, denn laut Tierschutzverordnung muss ein Aquarium mindestens 48 Liter Volumen für eine artgerechte Haltung besitzen. Ich finde das sollte jeder mit seinem Gewissen ausmachen, ob Fische oder nicht. Aus Erfahrung kann ich von einem lebhaften Zwergbuntbarschpärchen berichten, das friedlich zusammenlebt und sich vermehrt.

Braucht man Fischfutter?

Ein Fenster Aquarium mit Schneckenpopulation braucht im Prinzip nicht gefüttert zu werden. Mit Fischbesatz sollte nur soviel gefüttert werden wie auch gefressen wird. Aller paar Tage ein kleine Prise Flockenfutter reicht normalerweise aus.

Hilfe, ich habe Schnecken!

Über Zoogeschäfte oder Wildfang bekommt man schnell Schnecken. Keine Grund zur Sorge. Treten Schnecken in Scharen auf ist das ein Zeichen für zuviel und oder ungezielte Fütterung. Schneckenpopulation absammeln und Fütterung anpassen.

Wann wird das Wasser gewechselt?

Ein Wasserwechsel sollte nur selten stattfinden. Bei einem reinen Pflanzenaquarium circa aller 2 bis 3 Monate die Hälfte des Wassers erneuern um Übersalzung durch Verdunstung vorzubeugen. Haben Sie tatsächlich Fische eingesetzt ist ein monatlicher Halbwasserwechsel zum Wohle der Tiere angebracht. Für den Fall, dass zuviel gefüttert wurde und das System umzukippen droht, ist ein sofortiger Wasserwechsel notwendig.

Meine Pflanzen sehen gelblich aus und wachsen nicht!

Das Problem kann verschiedene Ursachen haben. Das Aquarium steht nicht am Fenster und die Pflanzen bekommen kein Tageslicht. Ihr Aquarium steht am Fenster und trotzdem wachsen die Pflanzen nicht. Dann sind die Nährstoffe aufgebraucht. Das passiert mit Sicherheit wenn Sie ein reines Pflanzenaquarium haben, das nicht durch tierische Exkremente gedüngt wird. Für diesen Fall gibt es im Zoohandel Wasserpflanzendünger.

Ich habe Apfelschnecken gekauft, die sich jetzt nicht mehr bewegen.

Für tropische Tiere und Pflanzen sind die Aquarien oft zu kalt. Die Wassertemperatur in Abhängigkeit von der Raumtemperatur liegt meist zwischen 16 und 22 Grad Celsius. Darauf bitte vor dem Kauf von Pflanzen und besonders Tieren achten.