information about care and / Pflege und
set up / Einrichtung

Basierend auf meinen Erfahrungen,
kann ich Ihnen ein paar Tips zur Einrichtung geben.

Home Aquarien Anleitung Fragen Bilder Links Kontakt

Die Auswahl des Standortes

Vor jeglicher Einrichtung sollten Sie einen hellen Standplatz, ideal die Fensterbank, für Ihr Fensteraquarium finden. Wichtig ist eigentlich nur das Tageslicht auf das Becken fällt.




Das Pflanzsubstrat

Ideal sind 5 cm Kiesboden. Wesentlich bei der Auswahl des Kieses ist das die Pflanzen später halt finden und die Wurzeln verdunkelt sind. Wasserpflanzen können aber auch in Töpfen gefüllt mit Steinwolle ganz ohne Kies gedeien. Im Zoohandel gibt es verschiedenste Kiese. Dekorativ ist immer ein feinkörniges Kiesbett mit schicken großen Steinen.

Die Wasserpflanzen einsetzen

Füllen Sie das Aquarium zu einem Drittel mit Wasser. Drücken Sie die Wasserpflanzen mit Fingerspitzengefühl an der Wurzelansatz in den Kies. Bewährte Aquarienpflanzen sind, von links nach rechts:

* Schwertpflanze, bildet Seitentriebe. Ihre großen Blätter sind charakteristisch.

# Wassersalat, schwimmt auf dem Wasser, Pflanze bildet kleine Ableger.

+ Wasserpest, bewächst schnell die komplette Wassersäule.

// Pfeilkraut, bildet einen geschlossenen Rasen, vermehrt sich über Seitentriebe am Boden.



Die Fertigstellung

Jetzt kann das Becken komplett mit Wasser gefüllt werden. Man sollte ein Blatt einlegen, damit kein Sand aufgewirbelt wird. Ein paar Tage wird das Aquarium noch trübe sein. Wenn Sie den Kies vorher waschen, dann können Sie den Effekt vermeiden.

Die kleinen nützlichen Bewohner

... sind unverzichtbar für ein gut funktionierendes Aquarium.

Schnecken (Spitzschlammschnecken sind besonders effektiv!) wandeln abgestorbenes Pflanzenmaterial in frischen Humus um. Sie Weiden Algen von allen Oberflächen und sehen sehr gut aus.

Wasserflöhe, Wasserasseln, Teichmuscheln sind wichtige Regulatoren für die Wasserqualität. Sie filtern alle frei schwebenden Teile aus der Wassersäule und sorgen für klares Wasser.

Aus funktionierenden Gewässern in Ihrer Umgebug kann aus der Uferzone all das beschriebene Material entnommen werden.

Achtung so ein Hochleistungsaquarium a la Tetra oder Juwel sollte allerdings nicht mit Freifang in Berührung kommen. Parasiten können sich in diesen Becken explosionsartig vermehren und das System schwer schädigen.

Fensterquarien selber bauen

Da ich nicht immer Zeit habe mich um Bestellungen zu kümmern oder Sie vielleicht gerne selber Basteln,
stelle ich hier die Baupläne für die abgebildeten Aquarien zur Verfügung. Mit etwas handwerklichem Geschick und ein wenig Sorgfalt, kann man so ein Fensteraquarium auch selber bauen.

  Bauanleitung "kleines Aquarium für Einsteiger - 24 Liter"

  Bauanleitung "großes Aquarium - 42 Liter"

  Bauanleitung "dekoratives Aquarium - 32 Liter"